Wimes

UNTERNEHMENSPROFIL

Das Büro Wimes – Stadt- und Regionalentwicklung wurde am 01.12.1999 in Rostock gegründet. Das Aufgabengebiet liegt schwerpunktmäßig in folgenden Bereichen:

  • Stadt-, Raum- und Regionalentwicklung – Erarbeitung und Fortschreibung von integrierten Stadtentwicklungskonzepten (ISEK) und Handlungskonzepten sowie integrierten ländlichen Entwicklungskonzepten (ILEK)
  • Erstellung von Standortgutachten und Beherbergungskonzepten
  • Vorbereitende Untersuchungen, Rahmenplan-/Managementplanfortschreibungen
  • Evaluation (ex-ante, Zwischenbewertung, ex-post) und wissenschaftliche Begleitung von Entwicklungsprogrammen und dem Einsatz der Struktur- und Sozialfonds der Europäischen Union sowie von Erarbeitung von Wirkungsanalysen
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Stadt- und Raumbeobachtungssystemen (Monitoring)
  • Erstellung von Problem- und Potenzialanalysen (SWOT-Analysen)
  • Erarbeitung von Prognosen, wie z. B. Bevölkerungsprognosen, Haushaltprognosen, Wohnraumnachfrageprognosen, Infrastrukturprognosen
  • Umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten auf den Gebieten der Moderation und Präsentation
Entwicklungskonzepte
95%
Standortgutachten
72%
Untersuchungen / Fortschreibungen
74%
Evaluation / Wirkungsanalysen
66%
Monitoring
92%
SWOT-Analysen
79%
Prognosen
77%
Präsentation / Moderation
93%

Aktuelles Projekt

Technische Ausstattung

Wimes verfügt über alle technischen Voraussetzungen, einschließlich eines leistungsstarken Computernetzwerkes.

Wimes arbeitet auf Basis modernster Technik und Software mit umfangreichen Erfahrungen im Bereich statistische Methoden, des Datenmanagements sowie der technischen Umsetzung.

Es wird überwiegend mit den klassischen Programmen gearbeitet. Programme für Aufbau und Fortschreibung Beobachtungs- und Begleitsystemen, für die Berechnung kleinräumiger Prognosen werden von qualifizierten Mitarbeitern des Büro Wimes selbst erarbeitet.

Zudem sind umfangreiche Kenntnisse bei der Umsetzung von Daten und Indikatoren in digitalen Karten und Plänen vorhanden. Wimes arbeitet mit dem GIS MapInfo und RegioGraph.